Interventionsstelle

 

Unser Unternehmen verfügt über die Anerkennung als Wach- und Sicherheitsunternehmen mit der Anerkennungsnummer W198915 und ist somit berechtigt, eine  Interventionsstelle zu betreiben

Die Anerkennungsgrundlagen für den Zertifizierungsprozess sind in den VdS-Richtlinien :

  • VdS 2172:2005-12 Interventionstellen

niedergelegt.

Die Anerkennung bzw. Zertifizierung ist erfolgt durch:

VdS Schadenverhütung GmbH
Zertifizierungsstelle
Amsterdamer Strasse 174
50735 Köln

 

Was ist eine Interventionsstelle (IS)?

Eine IS ist ein Bereich eines Wach- und Sicherheitsunternehmens, welcher gefahrenabwehrende und schadenbegrenzende Massnahmen durchführt.
 

 





Unsere Notruf- und Service-Leitstelle verfügt über alle technischen Möglichkeiten und Empfangszentralen, um bei den detektierten Alarm- bzw. Notmeldungen der aufgeschalteten Gefahrenmeldeanlagen, Videoüberwachungsanlagen, Aufzugsnotrufen etc. im Rahmen des Alarmdienstes

  • diese anzunehmen und auszuwerten,
  • die Alarmart und den Alarmumfang zu erkennen,
  • die Alarmierung von inner- und ausserbetrieblichen hilfeleistenden Stellen und die Einleitung sonstiger Erstmassnahmen vorzunehmen,
  • die schriftlichen Alarmmeldungen zu erstellen,
  • die Alarmregister und sonstige Unterlagen zu führen.

 

Unser Interventionsdienst

Im Falle des Eingangs eines Alarms in unserer NSL werden nach einem abgestuften Interventionskonzept geeignete Massnahmen zum Schutz des Eigentums unseres Kunden eingeleitet.
Am Einsatzort erfolgt dann durch unsere Interventionskräfte zum Beispiel die sofortige Sicherung des Objektes mit einem Sicherheitsmitarbeiter oder die mechanische Sicherung etc. Wir sichern unseren Auftraggebern durch die ständige Präsenz im Stadtgebiet schnelle Reaktions- und Eintreffzeiten zu.